Mut zu MINT!

Am 15. Januar 2020 endet die Bewerbungsphase für alle, die ab 1. April im ersten Fachsemester an der Freien Universität Berlin starten wollen. Weil die meisten Studiengänge nur einmal im Jahr – nämlich zum Wintersemester am 1. Oktober – beginnen, stehen im Frühjahr nur vier Mono-Bachelor zur Auswahl: Biochemie, Chemie, Informatik und Mathematik. Außerdem kannst du mit dem Studium der Pharmazie auf Staatsexamen anfangen. Fällt dir etwas auf? „Mut zu MINT!“ weiterlesen

87 Prozent würden wieder Physik studieren…

Du willst die Welt besser verstehen und magst einfache Lösungen für komplexe Probleme? Phil’s Physics ist dein Lieblinkskanal auf YouTube und du liebst es, selbst zu experimentieren? Dann solltest mal darüber nachdenken, Physik zu studieren! Bis zum 9. September kannst du dich an der Freien Universität ohne Zulassungsbeschränkung für den Mono-Bachelor Physik immatrikulieren. In diesem Beitrag stellen wir vor, worum es dabei geht und was dir das Physikstudium bringt.

„87 Prozent würden wieder Physik studieren…“ weiterlesen

„Ich liebe die Physik, ich kann sie mir schwer aus meinem Leben wegdenken…“

„…Es ist so eine Art persönlicher Liebe, wie gegen einen Menschen, dem man sehr viel verdankt.“ Dieser Satz könnte sicher auch von dir sein 😉 – ist aber von Lise Meitner. Sie war eine der bedeutendsten Wissenschaftlerinnen des 20. Jahrhunderts und hat als erste Frau in Deutschland eine Physikprofessur erhalten. Im Herbst 2018 lag ihre Geburt 140 Jahre zurück, und es war 50 Jahre her, dass sie in Cambridge starb. Diese Jahrestage waren Anlass für die Entstehung des Theaterstücks „KERNFRAGEN“ über die Pionierin der Kernphysik und Ehrendoktorin der Freien Universität Berlin. Die nächste Vorstellung findet am Freitag, 15. Februar 2019, um 17 Uhr im Henry-Ford-Bau, Garystraße 35, 14195 Berlin, statt. Du bist herzlich dazu eingeladen!

„„Ich liebe die Physik, ich kann sie mir schwer aus meinem Leben wegdenken…““ weiterlesen

Chemie mit Show-Effekt

Die Weihnachtsvorlesung am Institut für Chemie und Biochemie der Freien Universität hat Tradition.  Sie findet in jedes Jahr kurz vor den Weihnachtsferien zweimal hintereinander statt: Zur ersten Aufführung sind Berliner Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen, der zweite Termin ist Teil der Vorlesung „Allgemeine und Anorganische Chemie“ für Studierende der Veterinärmedizin, Biologie, Bioinformatik und Grundschulpädagogik. Auch ohne Werbung wird der Hörsaal immer voll, denn es ist allgemein bekannt, dass hier eine tolle Mischung aus Theatervorführung und Zaubershow geboten wird. Dieses Jahr durften wir einen Blick hinter Kulissen werfen!

„Chemie mit Show-Effekt“ weiterlesen

Wie wär’s mit… Pharmazie?

Du interessierst dich dafür, wie der menschliche Körper funktioniert und wie man Krankheiten heilen kann? Du blühst auf, wenn Naturwissenschaften auf dem Stundenplan stehen? Und Chemie ist auf jeden Fall mehr für dich als ein paar Formeln an der Tafel? Wenn du außerdem gern im Labor arbeitest, ausdauernd lernen kannst und dich für wissenschaftliches Arbeiten interessierst, dann denk doch mal über ein Pharmaziestudium nach!

„Wie wär’s mit… Pharmazie?“ weiterlesen