Hybridmeetings

Adobe Connect ist nicht nur ein Hilfsmittel, wenn sich die Teilnehmer an unterschiedlichen Standorten befinden. Es kann auch sinnvoll eingesetzt werden, wenn einige Zuhörer vor Ort anwesend sind und nur ein anderer Teil online teilnimmt. Dabei spielt es keine Rolle, ob weitere Zuhörer oder einzelne Redner hinzugezogen werden sollen.

Es folgt eine kurze Erläuterung der notwendigen technischen Geräte und vor allem eine Ausführung zu organisatorischen Aspekten, die während des Meetings wichtig sind.

Termin: 30.Juni 2015, 16:00 Uhr

Moderation: Sebastian Liebscher (TU Dresden), Frank Schulze (TU Dresden) und Bernd Vogeler (FernUni in Hagen)

Zielgruppe: Fortgeschrittene

URL: https://webconf.vc.dfn.de/dachadobeconnect/

2 Gedanken zu „Hybridmeetings“

  1. Hallo,
    da ich live nicht teilnehmen konnte, würde ich mich über den Link zur Aufzeichnung freuen.
    Danke und Grüße,
    Ingo Auhagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.