Nederlands

Beobachtungen zur niederländischen Sprache

Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Eine Informatikerin in Eindhoven

von Franziska Boenisch Der Beginn Seit Beginn meines Studiums hatte ich den Plan gehabt, mal ein Auslandssemster zu machen, am besten in den Niederlanden. Denn dort haben die Unis einen guten Ruf, dort wird viel Rad gefahren und Wert auf die Umwelt gelegt. Das waren meine Gedanken. Im letzten Semester meines Masterstudiums war es endlich […]

Weiter lesen...

9 november 2019

Het ging niet alleen om de val van de muur… In de Berlijnse Hortensienstraße werd stil aan de pogromnacht van 9 november 1938 herinnerd (foto rechts). En niet alleen daar. In de aanloop naar 9 november werden her en der door scholieren Stolpersteine (struikelsteentjes) schoongemaakt: van Perleberg tot in de Eifel, van Cottbus tot in […]

Weiter lesen...

Verstrahlte Wissenschaftspolitik

Dem Klischee zufolge ist der Holländer der Schwabe der Niederlande: sparsam bis zur Gier, effizient bis zum Geiz. In der Geschichte der Kaufleute und Handlungsreisenden hat sich das Image festgesetzt, und auch die aktuelle Politik versucht nicht gerade, den Ruf loszuwerden. Die rechtsliberale Regierung unter Mark Rutte sorgt aktuell wieder dafür, die Stereotype zu bestätigen, […]

Weiter lesen...

Sprachbau in der Bausprache

In der Linguistik lesen wir jeden Tag ziemlich spezielle Texte. Ein sehr spezieller Text, mit dem ich mich bislang weniger beschäftigt habe, ist die deutsche Baustellenverordnung. Das hat sich heute geändert. Der Anlass hat übrigens nichts damit zu tun, dass im Gebäude unserer Exzellenzuniversität gerade zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate die Decke herunterfiel und […]

Weiter lesen...

Applied Linguistics across Borders – Truus De Wilde in Berlijn

Van tijd tot tijd wordt ons gevraagd om voor een ander medium te schrijven. We laten onze bloglezers graag de tekst lezen die in het Infobulletin van Anela verscheen. Truus De Wilde is docent Nederlands aan de Freie Universität Berlin. Ze woont sinds 2010 met haar gezin in de stad, en promoveerde in 2018 bij […]

Weiter lesen...

Auf zum Songfestival nach Niederlande!

Seit 1975 mussten die Fans in den Niederlanden warten, bis der Eurovision Song Contest wieder von einem Lied aus ihrem Land gewonnen wurde. Dieses Jahr in Israel war es endlich soweit und die Gewinnerin aus dem Vorjahr betätigte sich zum zweiten Mal als Ortsorakel: Letztes Jahr lud Netta nach ihrem Sieg alle nach Jerusalem ein. […]

Weiter lesen...

Europasprache Niederländisch

“Jetzt wird in Europa Deutsch gesprochen!” Vor einigen Jahren prägte der damalige CDU-Fraktionsvorsitzende Kauder diesen ebenso unsympathischen wie unzutreffenden Satz im Zusammenhang mit der Sparpolitik vor allem in Südeuropa. Auch nach dem Brexit dürfte in der EU das Englische wichtig bleiben, aber die heimliche Hauptsprache der Europapolitik ist ganz offenkundig Niederländisch. Ende des Monats ist […]

Weiter lesen...

Groei bij de Taalunie

Het gebeurt niet vaak dat je als gewone taalwetenschapper in contact komt met politici. Het gebeurt nog minder vaak dat politici zelf contact met taalwetenschappers zoeken. Tijdens een conferentie over creooltalen gebeurde het wel. Onlangs kwam ik daar Apryl Foole tegen, de minister voor onderwijs en cultuur van de Amerikaanse Maagdeneilanden. Zij was geïnteresseerd geraakt […]

Weiter lesen...

De geenovereenkomstuittreding

Die Ära der großen Fernseh-Spielshows ist wahrscheinlich vorüber, aber lange Zeit waren niederländische Produktionen große Exportschlager – allen voran jene von Endemol. Rund um die Welt ging beispielsweise das Konzept von Deal or No Deal, hervorgegangen aus der Miljoenenjacht. In Dutzenden Ländern wurde die Show gesendet, oft mit dem englischen Titel. Auch eine Ausgabe auf […]

Weiter lesen...

Dänische Miszellen II

Bei Sonderburg fanden im deutsch-dänischen Krieg in den 1860er Jahren entscheidende Schlachten statt. Ein Erinnerungsort, der für das dänische Geschichtsbewusstsein äußert wichtig ist, liegt bei der Ortschaft Dybbøl: die Düppeler Schanzen. Düppel ist der deutsche Ortsname, der einigen an unserer Universität bekannt vorkommen dürfte. Im Triumph direkt nach dem Ende des Krieges benannten die Preußen […]

Weiter lesen...