Nederlands

Beobachtungen zur niederländischen Sprache

Archiv der Kategorie 'Sprachvergleich'

Einmal Pommes mit Syntax, bitte!

Ende August war es ruhig auf unserem Flur an der Uni: Fast die komplette Niederlandistik war in Leuven zum Colloquium Neerlandicum, der Konferenz der Internationale Vereniging voor Neerlandistiek. Die findet alle drei Jahre statt, immer abwechselnd in Flandern und den Niederlanden – letztes Mal in Leiden, dieses Jahr also in Belgien. Das Programm war dichtgepackt, […]

Weiter lesen...

De wakkere bakker

Evenals vorig jaar was ik in augustus in Brugge op het festival Musica Antiqua. En het waren weer prachtige concerten! Gelogeerd heb ik uiteraard in de Goezeputstraat. En op weg naar concertzaal of kerk waren mijn ogen op zoek naar taalvariatie en wat dies meer zij (et cetera pp.). Tenslotte ben ik bij de zuiderburen […]

Weiter lesen...

Egel-Igel-Egel

Ben je nota bene decennialang (jahrzehntelang) in Berlijn en dan struikel je quasi over een stekelvarken, een Stachelschwein. Niet dat ik opkijk van dieren in mijn omgeving: ik had al broedende merels op mijn balkon en ’s nachts vleermuizen (door de open balkondeur binnengevlogen) in huis; onder mijn slaapkamerraam staat zo nu en dan een […]

Weiter lesen...

Struikel-Blok

Seit März ist Stef Blok niederländischer Außenminister. Sein Vorgänger Halbe Zijlstra war nur ein paar Monate im Amt und musste dann zurücktreten, weil er Unsinn über Gespräche erzählt hatte, bei denen er selbst gar nicht anwesend war. Auch für Blok könnten einige Aussagen jetzt zum struikelblok (dt. Stolperstein) in der Karriere werden. Anders als Zijlstra […]

Weiter lesen...

Groningen 050

Von Aniko Schusterius Als ich mich vor über einem Jahr für einen Erasmusaufenthalt in den Niederlanden bewarb, war ich gerade Erstsemester und beschäftigt mit dem Stunden- und Raumplan der FU. Doch schon bald stand für mich fest,dass ich für ein Semester im Ausland studieren möchte. Meine Fachkombination Theaterwissenschaft / Niederländische Philologie brachte mich für mein […]

Weiter lesen...

Ein grundsätzlicher Brexit

Dass Kenntnisse verschiedener Sprachen nützlich, hilfreich, oft gar notwendig sind – keine Überraschung für uns in der Niederlandistik und in den anderen Philologien. Einen neuen Beleg lieferte dafür die britische Regierung. Sie hat ein Papier verfasst, in dem sie ihre Vorschläge für den Brexit darlegt. Das vollständige Dokument gibt es auf Englisch und als Übersetzung […]

Weiter lesen...

Ein ganzes sehr starkes Adverb

Ferienzeit ist Serienzeit. Jedenfalls wenn es regnet. Eines der großen Streamingportale hat inzwischen eine niederländische Serie aus dem Jahr 2014 im Angebot, mit dem Originaltitel Nieuwe Buren. Sie beruht auf einer Romanvorlage von Saskia Noort mit demselben Titel. Nicht zu verwechseln übrigens mit der flämischen Produktion Nieuwe Buren, die zwei Jahre später erschien. Für den […]

Weiter lesen...

Rente

Dag allemaal, daar ben ik weer! Weliswaar in Rente – zoals de Duitser pleegt te zeggen – maar nog niet met pensioen. Laten we het eerst maar eens hebben over Beamte (ambtenaren) en Angestellte. Dat verschil wordt in Nederland niet gemaakt. Ben je in Nederlandse overheidsdienst, ben je ambtenaar (vast aangesteld of niet), dan krijg […]

Weiter lesen...

Amsterdam, Berlin, Windhoek – eine Analogie in der Werbesprache

von Henning Radke Führen ähnliche Wortbildungsmuster in verschiedenen Sprachen zu parallelen Werbeausdrücken über die Sprachräume hinweg? Diesen Eindruck könnte man fast bekommen, wenn man sich das folgende Beispiel mit Bürger (Deutsch) bzw. burger (Niederländisch/Afrikaans) anschaut, das in allen drei Sprachen über eine auffallende phonetische Ähnlichkeit mit dem Fast-Food-Gericht Hamburger verfügt. Wie könnten Besitzer von Hamburger-Restaurants […]

Weiter lesen...

Was ist eigentlich ein „e“?

Een op de drie eigenaars van elektrische fiets kocht die voor woon-werkverkeer Das schreibt De Morgen in einer Überschrift. Erstaunlich umständlich formuliert, vor allem wenn man bedenkt, dass man viel kürzer von e-bikes sprechen könnte. Genauso kurz wäre e-fiets. Aber dieses Wort scheint im Niederländischen ziemlich selten zu sein. Genauso selten wie e-Fahrrad im Deutschen. […]

Weiter lesen...