Nederlands

Beobachtungen zur niederländischen Sprache

Archiv der Kategorie 'Niederlande'

Tierischer Zuwachs an der Rijksuniverseit Groningen

von Aniko Schusterius Würde Prof. Dr. Doerak eigene Seminare und Vorlesungen geben, stünden wohl Veranstaltungstitel wie „Die Entwicklung des Wollknäuels zwischen dem 19. und 21.Jahrhundert“ oder „How to stroke cats – The beginner course“ im Vorlesungsverzeichnis. So merkwürdig diese Studienthemen auch klingen, klar ist, dass kein Student diese Lehrveranstaltung verpassen wollen würde. Denn Doerak ist […]

Weiter lesen...

Gebruiksaanwijzing: Saarland

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: An diesem Donnerstag und Freitag ist das niederländische Königspaar zu Besuch im Saarland. (Und auch in einem anderen Bundesland nebenan – wie hieß das noch?) Da wir fest davon ausgehen, dass Willem-Alexander und Máxima regelmäßig unser Blog lesen, haben wir ein paar Handreichungen zusammengestellt, damit der Besuch mit seinem reichhaltigen […]

Weiter lesen...

Koningsdag in Groningen

von Aniko Schusterius Wenn die Läden ihre Schaufenster Orange dekorieren, wenn an den Häuserfassaden Trauben von rot-weiß-blauen Luftballons hängen und wenn an der Universität Pappkronen verschenkt werden, dann ist es wieder soweit. Der alljährliche Koningsdag wird zelebriert. Für mich war der Geburtstag des niederländischen Königs Willem-Alexander doppelt besonders. Wir haben in Deutschland weder ein Königshaus […]

Weiter lesen...

Struikel-Blok

Seit März ist Stef Blok niederländischer Außenminister. Sein Vorgänger Halbe Zijlstra war nur ein paar Monate im Amt und musste dann zurücktreten, weil er Unsinn über Gespräche erzählt hatte, bei denen er selbst gar nicht anwesend war. Auch für Blok könnten einige Aussagen jetzt zum struikelblok (dt. Stolperstein) in der Karriere werden. Anders als Zijlstra […]

Weiter lesen...

In 30 Tagen durch die Niederlande

Von Aniko Schusterius Das Studium in den Niederlanden, gleich welchen Faches, ist eine Herausforderung für deutsche Studierende. Hohe Ansprüche und strenge Noten lassen neben dem Uni-Alltag nicht viel Freizeit übrig. Schon vor meinem Auslandssemester in Groningen spielte ich mit dem Gedanken, eine Rundreise durch das „Platteland“ zu machen. Land, Leute und Kultur kennenzulernen war mir […]

Weiter lesen...

Groningen 050

Von Aniko Schusterius Als ich mich vor über einem Jahr für einen Erasmusaufenthalt in den Niederlanden bewarb, war ich gerade Erstsemester und beschäftigt mit dem Stunden- und Raumplan der FU. Doch schon bald stand für mich fest,dass ich für ein Semester im Ausland studieren möchte. Meine Fachkombination Theaterwissenschaft / Niederländische Philologie brachte mich für mein […]

Weiter lesen...

Rotterdam 010

Von Undine Günther Ich werde nie vergessen, wie ich, auf der Suche nach einer Wohnung in Rotterdam, immer wieder über den Satz stolperte: „In der Nähe von Albert Heijn“ und mich gefragt habe, wo denn dieser Ort sei, in dessen Nähe alle zu wohnen scheinen. Es stellte sich heraus, dass Albert Heijn einer der besten, […]

Weiter lesen...

Rente

Dag allemaal, daar ben ik weer! Weliswaar in Rente – zoals de Duitser pleegt te zeggen – maar nog niet met pensioen. Laten we het eerst maar eens hebben over Beamte (ambtenaren) en Angestellte. Dat verschil wordt in Nederland niet gemaakt. Ben je in Nederlandse overheidsdienst, ben je ambtenaar (vast aangesteld of niet), dan krijg […]

Weiter lesen...

Mehr Gesichter in der Zeitung?

Von der Taalunie war längere Zeit in der Öffentlichkeit wenig zu hören. 😴 Vielleicht ganz gut so, denn die letzte große Debatte drehte sich vor allem um Kürzungen und Sparzwänge bei der Förderung der Niederlandistik im Ausland. In den letzten Wochen hat nun Hans Bennis, der aktuelle Vorsitzende der Taalunie, wieder Schlagzeilen gemacht, aber mit […]

Weiter lesen...

„Niets bestaat dat niet iets anders aanraakt“ (J. Brouwers)

  Vandaag is het 30 april en Jeroen Brouwers, groot schrijver en in 1940 in Batavia (tegenwoordig: Jakarta) geboren, wordt 78. VAN HARTE GEFELICITEERD!   En ik? Ik ben nog lang niet jarig! (Geburtstag haben / Probleme haben).   Vandaag is mijn laatste werkdag. Mijn laatste blogbijdrage? Wie zal het zeggen – misschien mag ik […]

Weiter lesen...