Nederlands

Beobachtungen zur niederländischen Sprache

Archiv der Kategorie 'Karibik'

10-10-10 – drie

Een derde – en (beloofd!) laatste PS’je. Drie eilanden werden autonoom; drie andere werden op 10 oktober 2010 quasi ingelijfd (einverleibt). En hoe worden ze nou bestuurd, de BES-eilanden? Hoe wordt Caribisch Nederland bestuurd? Bonaire, Saba en Sint Eustatius (samen Caribisch Nederland) zijn bijzondere gemeenten van Nederland. Ze hebben 2 bestuurslagen, namelijk het eilandbestuur en […]

Weiter lesen...

10-10-10 – twee

Een tweede PS’je naar aanleiding van 10 oktober 2010. Drie eilanden werden autonoom; drie andere werden ingelijfd (einverleibt). Het koninkrijk der Nederlanden heeft drie wel heel bijzondere gemeenten, officieel openbare lichamen (öffentliche Körperschaft) genoemd. Dat zijn de zogenaamde BES-eilanden, ofwel Caribisch Nederland. Bonaire is een benedenwinds (unter dem Winde) eiland in het Caribisch gebied met […]

Weiter lesen...

10-10-10 – een

Laat ik met de orkaan Irma beginnen. Deze woedde door het Caribisch gebied en trof o.a. Saba, Sint-Eustatius en Sint-Maarten, de zogenaamde bovenwindse eilanden (über dem Wind, an der Luvseite gelegen). De benedenwindse eilanden Aruba, Bonaire en Curaçao bleven verschoond… Nu weet u meteen wat boven- en benedenwinds in de praktijk betekent. Over deze 6 […]

Weiter lesen...

Haie mit Wendekreis

Ab und zu beschäftigen wir uns hier in unserem Blog mit den niederländischen Inseln der Karibik. Auf Niederländisch sprechen wir von Caribisch Nederland (oder auch in der Variante Caraïbisch Nederland, für Freunde des Tremas). Auf Deutsch klingt es umgedreht besser: die niederländische Karibik. Vielleicht weil die karibischen Niederlande ein wenig so aussieht wie die spanischen […]

Weiter lesen...

Pieter, Bastiaan und der Schmetterling

„Bring schöne Blog-Ideen mit!“ riefen mir meine Kollegen hinterher, als ich vor Kurzem zu einer Konferenz aufbrach. Um mich wieder mit Neuigkeiten in der Forschung zu Kreolsprachen zu versorgen und meine Ideen über Plurizentrik und die ABC-Inseln mit der Fachcommunity in der Kreolistik zu diskutieren, war ich beim Colloque International d’Études Créoles auf Guadeloupe. Nicht […]

Weiter lesen...

Sitzraub und Schiffsabspringer in der Karibik

Der Herbst 2016 ist eine spannende Zeit für die Politik auf der anderen Seite des Atlantiks. Vor ein paar Tagen führte Aruba die eingetragene Partnerschaft für gleichgeschlechtliche Paare ein – in der Karibik immer noch eine Seltenheit. Gestern fanden außerdem in Sint Maarten vorgezogene Neuwahlen statt, die nach einem Misstrauensvotum gegen die Regierung notwendig waren. […]

Weiter lesen...

Rooi Katootje

We gaan vandaag naar Curaçao, sinds 2010 een autonome staat in het Koninkrijk der Nederlanden. Katootje is in dit geval de naam van een rooi: de rooi is op de Ne­der­land­se Be­ne­den­wind­se (unter dem Wind) Ei­lan­den een droog ri­vier­dal dat na zwa­re re­gen eni­ge tijd wa­ter be­vat, afgeleid van het Spaanse arroyo [beek­je], leert Van […]

Weiter lesen...

Frühkost und Entbiss

In den letzten Tagen saß ich einen Artikel über Neg… über Cariolisch zu schreiben. In der Forschung ist längst etabliert, dass diese niederländisch-basierte Kreolsprache nur sehr, sehr wenige dänische Elemente in ihren Wortschatz aufgenommen hat, obwohl sie in einer praktisch durchgehend dänisch verwalteten Kolonie gesprochen wurde. Eines der wenigen Beispiele für ein auf den ersten […]

Weiter lesen...

Wer oder was ist Fred?

Vor einigen Tagen ging es auf den Kapverden stürmisch zu. Ein tropischer Sturm namens Fred fegte über die Inselgruppe vor der Westküste Afrikas. De Morgen schrieb dazu: Unieke orkaan aan land in Kaapverdië. Als deutschsprachiger Leser fragt man sich: Was ist so einzigartig an einem Orkan auf den Kapverden? Heftige Stürme dürfte es doch in […]

Weiter lesen...

Verwaarloosde ezels

Ezels vind ik leuke beesten. Enigszins ontroerd las ik dan ook een recent bericht over de problemen met de ezelopvang op Sint Eustatius. Door de aanhoudende droogte krijgen de ezels het moeilijk op het eiland. Er zijn wel plannen voor een Donkey Nursery, maar voorlopig heeft de ezelopvang nog te kampen met een tekort aan […]

Weiter lesen...