Neue Toolbox-Rubrik:KI in der Lehre

Künstliche Intelligenz (KI) ist aus den Hochschulen nicht mehr wegzudenken: Sowohl in der Lehre als auch von Studierendenseite aus wird das Potenzial von KI-Assistenzsystemen, Algorithmen und Chatbots wie ChatGPT genutzt. Dies ist eine große Chance für die diversitätsorientierte Hochschullehre, aber birgt auch Risiken.

„Neue Toolbox-Rubrik:KI in der Lehre“ weiterlesen

Toolbox-Newsletter Nr.14 – SoSe 23/24

Neue Ressourcen für die Lehrkräftebildung, spannende Artikel zu Chancen und Risiken von KI in der Lehre und vieles mehr erwartet Sie im neuen Toolbox-Newsletter.

„Toolbox-Newsletter Nr.14 – SoSe 23/24“ weiterlesen

Feministische KI – Künstliche Intelligenz für alle?

The aim of this image is to highlight that data, in both its ‘raw’ and reinterpreted form in AI systems, has a human origin. While moving through different seemingly abstract systems, a recognition of this origin highlights the notion of “human in the loop” and pushes back against the notion of AI as a ‘black box’. This work explores this idea through the symbolism of the mirror and reflection. While there is a magic in looking at the output of an AI system, there is also a need to ground this in the realism that such outputs are a reflection of society - the good and the bad.

Künstliche Intelligenz geht uns alle an! Im vorgestellten Seminar lernen Studierende ihren alltäglichen Umgang mit KI-Anwendungen wie KI-Assistenzsystemen, Dating-Apps & Chat GPT aus soziotechnischer Perspektive kritisch zu analysieren, Gefahren und Potentiale zu identifizieren, feministisch neu zu denken und aktivistisch zu agieren.

„Feministische KI – Künstliche Intelligenz für alle?“ weiterlesen

KI und diversitätssensible Lehre

Das Bild zeigt einen modernen Hörsaal an einer Universität, in dem ein Seminar zum Thema Geschlechter- und Diversitätsbewusstsein in Technologiebereichen mithilfe eines KI-gesteuerten virtuellen Assistenten stattfindet. Der Raum ist gefüllt mit unterschiedlichen Studierenden. Der virtuelle Assistent wird auf einem großen Bildschirm dargestellt und nutzt interaktive Medien, um die Bedeutung von Inklusivität in der Entwicklung von KI zu veranschaulichen. Die Studierenden sind aktiv beteiligt; einige nutzen Laptops und Tablets, andere machen sich Notizen. Sie sind umgeben von Bildungspostern und digitalen Anzeigen, die wichtige Persönlichkeiten und Meilensteine der Diversität in der Technik hervorheben.

Spätestens durch ChatGPT ist greifbar geworden, dass Künstliche Intelligenz (KI) die nächste Welle der digitalen Transformation prägen wird. Der Chatbot ist ein Multifunktionswerkzeug, das Nutzende auffordert, kreativ zu werden. Mit Prompts wie zum Beispiel „Gib mir Tipps für gender- und diversitätsbewusste Lehre!“ lässt sich testen, was generative KI kann.

„KI und diversitätssensible Lehre“ weiterlesen

Antidiskriminierung und Diversität „@school“

Das neue Projekt „@school“ der Toolbox Gender und Diversity in der Lehre soll Diversitätsbewusstsein in der Lehrkräftebildung verankern. Das Angebot möchte Dozierende dabei unterstützen, zukünftige Lehrer*innen gut auf einen diskriminierungskritischen Umgang mit heterogenen Schulklassen vorzubereiten. Von der Umsetzung berichten die Initiatorinnen Jana Gerlach und Claudia Sommer im Interview.

„Antidiskriminierung und Diversität „@school““ weiterlesen

Wissenschaftstag #4GenderStudies 2023

Rund um den 18. Dezember findet der jährliche Wissenschaftstag #4GenderStudies bereits zum siebten Mal statt. Geschlechterforscher*innen, Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien sowie Hochschulen im deutschsprachigen Raum beteiligen sich mit dem Ziel, die Vielfalt der Geschlechterstudien zu präsentieren und die wissenschaftliche Bedeutung dieses Forschungsfeldes deutlich zu machen.

In diesem Kontext möchten wir auf folgende Aktionen aufmerksam machen:

Am Dienstag, den 19. Dezember um 16:00 Uhr, veranstaltet das Margherita-von-Brentano-Zentrum einen Kinoabend im Hörsaal 2 (Rostlaube) mit der Vorführung des Dokumentarfilms FEMINISM WTF von Katharina Mueckstein aus dem Jahr 2023. Der Eintritt ist frei, und der Film wird auf Deutsch mit englischen Untertiteln gezeigt. Weitere Informationen unter: https://www.mvbz.fu-berlin.de/termine/20231218_feminism_wtf.html

Zusätzlich möchten wir die Ergebnisse eines Studierendenprojekts vorstellen, das im Rahmen des Seminars „Geschlechterpolitik in der Wissenschaftskommunikation“ im Masterstudiengang Intersektionalität & Politik an der Freien Universität Berlin entstanden ist. Das Ziel dieses Projekts ist es, die Stimmen der Studierenden zu Gehör zu bringen und ihre Einschätzungen zum aktuellen Angebot sowie zur Relevanz von Gender Studies und Intersektionalität zu sammeln, auszuwerten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Projektergebnisse sind hier zu finden: https://www.mvbz.fu-berlin.de/wissenschaftskommunikation/wissenschaftstag_4genderstudies/projektbericht_4genderstudies/index.html

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Wissenschaftstags werden unter #4GenderStudies auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Frauen- und Geschlechterforschungseinrichtungen Berliner Hochschulen (afg berlin) geteilt: https://afg-berliner-hochschulen.de/4genderstudies

 

Wir würden uns freuen, viele von Ihnen bei diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Quiz: Diversity in German Higher Education

What about diversity in German higher education? How diverse are students and professors really? Representation matters! That is why data about diversity is important – it also helps realizing where exclusionary mechanisms still lead to universities not being as diverse as they could and should be in regards to the diverse German population.

„Quiz: Diversity in German Higher Education“ weiterlesen

Quiz: Diversity an Hochschulen in Deutschland

Wie steht es um Diversity an deutschen Hochschulen? Wie vielfältig sind die Studierenden und die Professor*innen wirklich? Representation matters! Deshalb sind Daten zu Diversity wichtig – auch um zu erkennen, an welchen Stellen Ausschlussmechanismen immer noch dazu führen, dass Hochschulen nicht so divers sind wie sie es im Vergleich mit der Bevölkerung sein könnten und sollten.

„Quiz: Diversity an Hochschulen in Deutschland“ weiterlesen

Quiz: Institutionalization of Gender & Diversity

The fact that women are allowed to vote and earn doctorates, that there are various points of contact for gender-related, racist or anti-disability discrimination – all this may seem self-evident in 2021. But often, these basic rights have been introduced to German law quite recently and much remains to be done.

„Quiz: Institutionalization of Gender & Diversity“ weiterlesen

Aufstehen gegen sexualisierte Gewalt!

Aktionstage: 21.-29. November 2023 – Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen (25.11.) organisiert das Team Zentrale Frauenbeauftragte auch in diesem Jahr Anti-Gewalt-Aktionstage. Aufstehen gegen sexualisierte Gewalt! – unter diesem Motto laden vielfältige Angebote zur Auseinandersetzung mit dem Thema ein.

„Aufstehen gegen sexualisierte Gewalt!“ weiterlesen