Quiz: Diversity in German Higher Education

What about diversity in German higher education? How diverse are students and professors really? Representation matters! That is why data about diversity is important – it also helps realizing where exclusionary mechanisms still lead to universities not being as diverse as they could and should be in regards to the diverse German population.

„Quiz: Diversity in German Higher Education“ weiterlesen

Quiz: Diversity an Hochschulen in Deutschland

Wie steht es um Diversity an deutschen Hochschulen? Wie vielfältig sind die Studierenden oder die Professor*innen wirklich? Representation matters! Deshalb sind Daten zu Diversity wichtig – auch um zu erkennen, wo Ausschlussmechanismen immer noch dazu führen, dass Hochschulen nicht so divers sind wie sie es im Vergleich mit der Bevölkerung sein könnten und sollten.

„Quiz: Diversity an Hochschulen in Deutschland“ weiterlesen

Maximalpräsenz in Homeoffice und Kinderzimmer – eine studierende Mutter berichtet.

Wie sieht der Alltag studierender und berufstätiger Eltern unter Corona-Bedingungen aus? Ein Erfahrungsbericht von Anna Helfer, ehemalige Mitarbeiterin im Team Zentrale Frauenbeauftragte und Doktorandin am Institut für Sozial- und Kulturanthropologie der Freien Universität Berlin. Dieser Beitrag erschien zuerst im Wissenschaftlerinnen-Rundbrief.

„Maximalpräsenz in Homeoffice und Kinderzimmer – eine studierende Mutter berichtet.“ weiterlesen

Practicing Academic Kindness in the Classroom

This text was first published on the blog „Duck of Minerva“ on February 17, 2020. The blog focuses on world politics from an academic perspective. We thank the author and publishers for the opportunity to share this article on our Toolbox-Blog.

„Practicing Academic Kindness in the Classroom“ weiterlesen

Holen Sie sich ein Zwischenfeedback der Studierenden – auch zur Umsetzung gender- und diversitätsbewusster Lehre

Ein Schild auf dem "awesome" mit einem Pfeil nach rechts und "less awesome" mit einem Pfeil nach links steht

Der Dezember ist ein guter Zeitpunkt, um nach etwa der Hälfte des Wintersemesters eine Zwischenevaluation durchzuführen. Sie ist ein hervorragendes Instrument zur Verbesserung der Lehre, denn wenn Sie nicht bis zum Semesterende warten, um sich ein Feedback von Studierenden zu holen, können Sie Kritik und Anregungen direkt umsetzen.

„Holen Sie sich ein Zwischenfeedback der Studierenden – auch zur Umsetzung gender- und diversitätsbewusster Lehre“ weiterlesen

Queer gedacht – Queer gemacht. Geschlechtsidentitäten in der Bildung

Man sieht die behaarte Beine einer Person, die einen Rock trägt und auf einer Wiese sitzt. DIe Zehennägel der Person sind pink lackiert. Sie trägt pinkfarbene Flip-Flops

Die Veranstaltungsreihe der Studierendeninitiative „Queer gedacht – Queer gemacht“ am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie möchte das Verhältnis von Geschlechtsidentitäten und Bildung ausloten und dabei binäre Kategorien aufbrechen.

„Queer gedacht – Queer gemacht. Geschlechtsidentitäten in der Bildung“ weiterlesen