Aktionen zum Internationalen Frauentag

8. März 2023 in Berlin Der Internationale Frauentag wird weltweit mit Demonstrationen, Streiks und Gedenkveranstaltungen begangen. Die Freiheit und Sicherheit von Frauen, Lesben, Inter-, nichtbinären-, Trans- und A-gender-Personen ist noch lange nicht erreicht. Backlashes und die Folgen der multiplen Krisen bedrohen die Gleichberechtigung rund um die Welt. Einige politische, kulturelle und kämpferische Aktionen, die in Berlin stattfinden, werden im Folgenden vorgestellt.

„Aktionen zum Internationalen Frauentag“ weiterlesen

Viel vor im künftigen Amt

Seit 2. Februar ist es amtlich: Dr. Corinna Tomberger ist die zukünftige zentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Freien Universität. Die derzeitige Stellvertreterin der zentralen Frauenbeauftragten blickt mit Vorfreude auf ihren Amtsantritt am 16. April, erläutert ihr Amtsverständnis und Schwerpunkte ihrer kommenden Amtsperiode:

„Viel vor im künftigen Amt“ weiterlesen

Publikationsbremse Pandemie

Hybride Podiumsdiskussion: 17. Februar 2023 | 10:15-12 Uhr Inwieweit hat Care-Arbeit während der Pandemie Wissenschaftler*innen beeinträchtigt, insbesondere in ihren Publikationsaktivitäten? Was bedeutet der Gender Publication Gap für die Karrieren von Nachwuchswissenschaftlerinnen? Wir laden ein zur Diskussion über die Publikationsbremse Pandemie mit Expertinnen und Gleichstellungsakteurinnen.

„Publikationsbremse Pandemie“ weiterlesen

Iran: #4GenderStudies Solidarity Talk

Talk: 10 Jan 2023 | 12 – 01:30 pm Performance in public spaces is an integral part of women’s revolutionary protests in Iran. The Margherita-von-Brentano-Zentrum invites students, scholars and employees to the Solidarity Talk Woman, Life, Freedom: The Rebellion of Bodies in Iran’s Feminist Revolution with Dr. Elaheh Hatami and Elnaz Mostaan. No registration needed.

„Iran: #4GenderStudies Solidarity Talk“ weiterlesen

Ausschreibung DiGiTal: Postdoc-Stelle an der FU

Bewerbungsfrist: 16. Januar 2023

Im Rahmen des Hochschulprogramms DiGiTal ist an der Freien Universität eine dreijährige Postdoc-Stelle (TV-L E 13, 100 % RAZ) im Themenfeld Digitalisierung zu besetzen. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftler*innen, die inter- oder transdisziplinär zu Digitalisierung forschen.

„Ausschreibung DiGiTal: Postdoc-Stelle an der FU“ weiterlesen

Spotlight: Frauenförderung für Postdocs

Antragsfrist: 15. Januar 2023

Drittmittelakquise, Netzwerkaufbau und Wissenstransfer sind wichtige Bausteine einer wissenschaftlichen Karriere. Die FU unterstützt mit dem Programm Spotlight Wissenschaftlerinnen in der Postdoc-Phase beim Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis sowie bei der Zusammenarbeit mit außerwissenschaftlichen Akteur*innen.

„Spotlight: Frauenförderung für Postdocs“ weiterlesen

Gesichter der Geschlechterforschung an der FU

Zum Wissenschaftstag #4GenderStudies porträtiert das Margherita-von-Brentano-Zentrum Geschlechterforscher*innen an der FU in der Videoreihe „Gender Research at a glance“. Die Aktivitäten rund um den jährlichen Wissenschaftstag haben zum Ziel, die Vielfalt und Bedeutung der Geschlechterforschung aufzuzeigen.

„Gesichter der Geschlechterforschung an der FU“ weiterlesen

Podiumsdiskussion zu #4Gender Studies

Podiumsdiskussion: 16. Dezember 2022 | 15:30-17:30 Uhr | online Die Fachgesellschaft für Geschlechterstudien veranstaltet anlässlich des Wissenschaftstags #4GenderStudies eine digitale Podiumsdiskussion mit dem Titel „Gender Studies und ihre Öffentlichkeiten. Chancen, Erwartungen und Dilemmata“. Expert*innen diskutieren das Spannungsfeld, in dem sich die Wissenschaftskommunikation der Gender Studies bewegt. Anmeldefrist ist der 14.12.

„Podiumsdiskussion zu #4Gender Studies“ weiterlesen

Lesungen für „Frau, Leben, Freiheit“

Lesungen: 9. & 10. Dezember 2022, Campus Dahlem

Zum internationalen Tag der Menschenrechte finden als Akt der Solidarität weltweit Lesungen iranischer Werke statt. Auch vier Einrichtungen der Freien Universität beteiligen sich mit Lesungen auf Persisch, Englisch und Deutsch.

„Lesungen für „Frau, Leben, Freiheit““ weiterlesen

Willkommen, Abschied und Ausblick

Das Team Zentrale Frauenbeauftragte stellt neue Gesichter und Ansprechpersonen vor. Wir heißen drei neue Kolleginnen im Büro in der Goßlerstrasse willkommen und verabschieden drei Projektmitarbeiterinnen aus der Toolbox Gender und Diversity in der Lehre sowie dem MINToring-Programm. Im Januar 2023 wird die zukünftige hauptberufliche Frauenbeauftragte gewählt.

„Willkommen, Abschied und Ausblick“ weiterlesen