Frauen-MINT-Award 2023

Bewerbungsfrist: 15. August 2023 – Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Frauen-MINT-Award verliehen. Teilnahmeberechtigt sind deutschlandweit Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer, die ihre Bachelor- oder Masterarbeit 2022 bzw. 2023 abgegeben haben. Gesucht werden Forschungsarbeiten zu Themen wie Cyberangriffe und -abwehr sowie Künstliche Intelligenz.

„Frauen-MINT-Award 2023“ weiterlesen

Ausschreibung: Marthe-Vogt-Preis 2023

Ausschreibungsfrist: 31. Mai 2023
Für den diesjährigen Marthe-Vogt-Preis können noch bis Ende Mai Kandidatinnen vorgeschlagen werden. In Frage kommen Wissenschaftlerinnen, die in den letzten zwei Jahren eine mathematisch-naturwissenschaftliche Promotion an einer Hochschule oder einer Forschungseinrichtung in Berlin oder Brandenburg mit Prädikat abgeschlossen haben.

„Ausschreibung: Marthe-Vogt-Preis 2023“ weiterlesen

Große Bühne für Mathematikerinnen

Vortragsreihe und Theaterstück: 11. & 12. Mai 2023 Den Internationalen Tag der Frauen in der Mathematik begeht der Sonderforschungsbereich 1114 mit Vorträgen sowie einer Aufführung des Theaterstücks „Diving into Math with Emmy Noether“, um Frauen in der Mathematik zu feiern und ihre Erfolge sichtbarer zu machen. Eingeladen sind nicht nur Matheexpert*innen, sondern alle Interessierten.

„Große Bühne für Mathematikerinnen“ weiterlesen

Mit ProFiL zur Professur

Informationsveranstaltungen: 25.-27. April 2023 Im Februar 2024 startet der nächste Durchgang des Mentoring-Programms für Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur. Bewerbungsschluss ist der 26. Mai 2023. Ende April finden dazu Online-Informationsveranstaltungen zu dem deutsch- und englischsprachigen Angebot statt.

„Mit ProFiL zur Professur“ weiterlesen

Forschungspreis für Postdoktorandinnen

Bewerbungsfrist: 30. April 2023

Die Humboldt-Universität zu Berlin verleiht den Caroline von Humboldt-Preis an exzellente Postdoktorandinnen aus dem In- und Ausland. Der Forschungspreis, der ausschließlich an Frauen vergeben wird, würdigt wissenschaftliche Leistungen und ermöglicht einen Forschungsaufenthalt an der HU Berlin.

„Forschungspreis für Postdoktorandinnen“ weiterlesen

Viel vor im künftigen Amt

Seit 2. Februar ist es amtlich: Dr. Corinna Tomberger ist die zukünftige zentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Freien Universität. Die derzeitige Stellvertreterin der zentralen Frauenbeauftragten blickt mit Vorfreude auf ihren Amtsantritt am 16. April, erläutert ihr Amtsverständnis und Schwerpunkte ihrer kommenden Amtsperiode:

„Viel vor im künftigen Amt“ weiterlesen

Bewerben! Margherita-von-Brentano-Preis

Bewerbungsfrist 31. März 2023 In diesem Jahr vergibt die Freie Universität wieder den mit 15.000 Euro dotierten Margherita-von-Brentano-Preis für besondere Leistungen in der Geschlechterforschung oder Frauenförderung. Gruppen oder Einzelpersonen aller Statusgruppen, deren Wirken mit der Freien Universität verbunden ist, können sich bewerben oder vorgeschlagen werden.

„Bewerben! Margherita-von-Brentano-Preis“ weiterlesen

Publikationsbremse Pandemie

Hybride Podiumsdiskussion: 17. Februar 2023 | 10:15-12 Uhr Inwieweit hat Care-Arbeit während der Pandemie Wissenschaftler*innen beeinträchtigt, insbesondere in ihren Publikationsaktivitäten? Was bedeutet der Gender Publication Gap für die Karrieren von Nachwuchswissenschaftlerinnen? Wir laden ein zur Diskussion über die Publikationsbremse Pandemie mit Expertinnen und Gleichstellungsakteurinnen.

„Publikationsbremse Pandemie“ weiterlesen

Koordination Physik und Informatik gesucht

Bewerbungsfrist: 23. Januar 2023 Für das Schülerinnenprogramm MINToring sucht das Team Zentrale Frauenbeauftragte eine Programmkoordination Physik und Informatik. Das Programm bietet mithilfe unterschiedlicher Formate ein Kennenlern-Angebot in Physik, Informatik und Geowissenschaften, um das Interesse von Schülerinnen für diese Fächer zu fördern.

„Koordination Physik und Informatik gesucht“ weiterlesen

Ausschreibung DiGiTal: Postdoc-Stelle an der FU

Bewerbungsfrist: 16. Januar 2023

Im Rahmen des Hochschulprogramms DiGiTal ist an der Freien Universität eine dreijährige Postdoc-Stelle (TV-L E 13, 100 % RAZ) im Themenfeld Digitalisierung zu besetzen. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftler*innen, die inter- oder transdisziplinär zu Digitalisierung forschen.

„Ausschreibung DiGiTal: Postdoc-Stelle an der FU“ weiterlesen