Veranstaltungshinweis CeMoG

CeMoG-Centrum Modernes Griechenland

Das Centrum Modernes Griechenland der Freien Universität Berlin, kurz CeMoG, organisiert am kommenden Freitag eine öffentliche und kostenfreie Veranstaltung mit Impulsreferaten sowie anschließender Diskussion in deutscher und englischer Sprache zu dem Thema Konstruktionen der Krise in der deutschen und griechischen Öffentlichkeit

Die Moderation wird Anna Koktsidou vom SWR International übernehmen.

Mit:

  • Prof. Dr. Jochen Roose (Willy Brandt Zentrum, Universität Wrocław): Die drei diskursiven Welten in der Eurozonen-Krise
  • Dr. Kostas Kanellopoulos (Universität Kreta): Emerging narratives of crisis in the European public spheres
  • Prof. Dr. Kim Otto (Universität Würzburg): Die Berichterstattung deutscher Medien in der griechischen Staatsschuldenkrise
  • Prof. Dr. Alexandros Kyrtsis (Nationale und Kapodistrias-Universität Athen): Politische Öffentlichkeit und Finanzverhandlungen. Politische Dilemmata der Griechischen Politiker seit dem Ausbruch der Krise
  • Ulrike Herrmann (Wirtschaftskorrespondentin der taz): Kommentar
  • Giorgos Pappas (Deutschland-Korrespondent für ERT): Kommentar

Wann:  27.05.2016, 17:00 c.t. – 20:00
Wo: L116, Seminarzentrum der FU Berlin (Silberlaube), Otto-von-Simson-Str. 26, 14195 Berlin

Mehr Informationen zum Thema Europa finden Sie in unserem Dokumentationszentrum UN-EU.