Bibliotheken für Theaterwissenschaft und Veterinärmedizin mit kontaktarmer Ausleihe gestartet

Seit Beginn der 27. Kalenderwoche haben die Bibliothek des Instituts für Theaterwissenschaft und die Veterinärmedizinische Bibliothek mit der kontaktarmen Ausleihe für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozentinnen, -Mitarbeiterinnen) begonnen. Beide Häuser gehen dabei etwas unterschiedlich vor.

Seit dem 30. Juni 2020 stellt die Bibliothek des Instituts für Theaterwissenschaft wieder Medien zur Verfügung. Bücher können unter Angabe der Signatur per E-Mail an thewibib@zedat.fu-berlin.de vorbestellt werden. Die dann folgende Bestätigungsmail durch die Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter gibt den Zeitraum an, in dem Sie die Bücher abholen können. Die Bücher werden für Sie „nur“ ausgegeben, die Bibliothek selbst bleibt weiterhin geschlossen.

Die Veterinärmedizinische Bibliothek hat bereits am 29. Juni 2020 mit der kontaktarmen Ausleihe begonnen. Vormerkungen sind über das Bibliotheksportal Primo (https://primo.fu-berlin.de) möglich, idealerweise einen Tag vor Abholung (Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr., jeweils 10:00 – 16:00 Uhr). Spontane Anfragen oder Bestellungen an der Leihstelle können gegenwärtig leider nicht erfüllt werden (s. weiterführende Informationen).

Für Zeitschriftenartikel und Teile von Monografien wird weiterhin der Scandienst der FU-Bibliotheken unter Berücksichtigung des Urheberechts angeboten. Bitte beachten Sie, dass beide Bibliotheken gegenwärtig ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet sind – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Eine Übersicht über alle bisher geöffneten FU-Bibliotheken finden Sie hier.

Meteorologische Bibliothek für die kontaktarme Ausleihe geöffnet

Seit gestern hat die Meteorologische Bibliothek mit der kontaktarmen Ausleihe für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen) begonnen.

Die Meteorologische Bibliothek ist nach den Standorten Universitätsbibliothek, Rechtwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Sozialwissenschaften und Osteuropastudien, Geschichts- und Kulturwissenschaft (FMI), Kunstgeschichte (KHI)Campusbibliothek, Geowissenschaften und Philologische Bibliothek (nur Ausleihe in die Campusbibliothek) der insgesamt zehnte Standort, der seine Bestände mittlerweile wieder zur Verfügung stellt. Eine Übergabe der Medien erfolgt nach Absprache im Foyer des Instituts für Meteorologie. Die Medienausgabe wird am Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 10-16 Uhr möglich sein (Bitte anrufen unter 030/838-71163). Bitte kommen Sie erst zur Medienausgabe, wenn Sie eine Abholbenachrichtigung über die Bereitstellung der bestellten Medien erhalten haben! Weitere Bibliotheken werden folgen.

Bis auf Philologische Bibliothek und Meteorologische Bibliothek bieten alle anderen geöffneten Häuser vorerst von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, eingeschränkte Services an. FU-Angehörige können vorab über das Bibliotheksportal Primo Medien vorbestellen und abholen, auch Rückgaben sind möglich. Externe Benutzerinnen und Benutzer können seit 16. Juni 2020 in der Universitätsbibliothek Medien ausleihen und auch wieder die Fernleihe nutzen. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln  einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Universitätsbibliothek öffnet Ausleihe für externe Nutzerinnen und Nutzer

Ab heute ist die Ausleihe von Medien in der Universitätsbibliothek auch für externe Nutzerinnen und Nutzer geöffnet.

Gewünschte Titel müssen über das Bibliotheksportal Primo vorbestellt werden. Die Abholung in der Leihstelle der Universitätsbibliothek kann von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, erfolgen. Bitte kommen Sie erst in die Universitätsbibliothek, wenn Sie eine Abholbenachrichtigung über die Bereitstellung der bestellten Medien erhalten haben!

Neben der Universitätsbibliothek bieten mittlerweile acht weitere Bibliotheken ebenfalls von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, eingeschränkte Services nur für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen) an. FU-Angehörige können vorab über Primo Medien vorbestellen und abholen, auch Rückgaben sind möglich. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

UPDATE, 18.06.: Auch Fernleihbestellungen sind für externe Nutzerinnen und Nutzer wieder möglich!

Ausleihe von Büchern aus der Philologischen Bibliothek für FU-Angehörige wieder möglich

Online vorbestellen in der Philologischen Bibliothek …

Seit heute ist die Ausleihe von Büchern aus der Philologischen Bibliothek für FU-Angehörige wieder möglich, wobei der Standort selbst vorerst noch geschlossen bleibt.

Die Titel können über das Bibliotheksportal Primo vorbestellt und in der Leihstelle der Campusbibliothek abgeholt werden. Bitte kommen Sie erst zur Bibliothek, wenn Sie eine Abholbenachrichtigung über die Bereitstellung der bestellten Bücher erhalten haben!

… Medium abholen in der Campusbibliothek!

Alle geöffneten Häuser bieten vorerst von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, eingeschränkte Services an. FU-Angehörige können vorab über Primo Medien vorbestellen und abholen, auch Rückgaben sind möglich. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Wegbeschreibung zum Abholen bestellter Bücher aus der Campusbibliothek
Wegbeschreibung zum Abholen bestellter Bücher aus der Campusbibliothek

Geowissenschaftliche Bibliothek startet mit kontaktarmer Ausleihe

Seit heute hat die Geowissenschaftliche Bibliothek mit der kontaktarmen Ausleihe für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen) begonnen. Wir folgen damit weiterhin dem Beispiel von HU und TU und können unseren Service vorerst nicht externen Benutzerinnen und Benutzern anbieten.

Die Geowissenschaftliche Bibliothek ist nach den Standorten Universitätsbibliothek, Rechtwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Sozialwissenschaften und Osteuropastudien, Geschichts- und Kulturwissenschaft (FMI), Kunstgeschichte (KHI) und Campusbibliothek der insgesamt achte Bibliotheksstandort, der mittlerweile geöffnet ist. Der Eingang zur Bibliothek erfolgt über das Foyer von Haus G. Weitere Bibliotheken werden folgen.

Alle geöffneten Häuser bieten vorerst von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, eingeschränkte Services an. FU-Angehörige können vorab über das Bibliotheksportal Primo Medien vorbestellen und abholen, auch Rückgaben sind möglich. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln  einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Campusbibliothek für die kontaktarme Ausleihe geöffnet

Seit gestern hat die Campusbibliothek mit der kontaktarmen Ausleihe für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen) begonnen. Wir folgen damit weiterhin dem Beispiel von HU und TU und können unseren Service vorerst nicht externen Benutzerinnen und Benutzern anbieten.

Die Campusbibliothek ist nach den Standorten Universitätsbibliothek, Rechtwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Sozialwissenschaften und Osteuropastudien, Geschichts- und Kulturwissenschaft (FMI) sowie Kunstgeschichte (KHI) der insgesamt siebte Bibliotheksstandort, der mittlerweile geöffnet ist. Der Eingang zur Bibliothek ist auf den Außenzugang Rudi-Dutschke-Weg verlegt. Weitere Bibliotheken werden folgen.

Alle geöffneten Häuser bieten vorerst von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, eingeschränkte Services an. FU-Angehörige können vorab über das Bibliotheksportal Primo Medien vorbestellen und abholen, auch Rückgaben sind möglich. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln  einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts öffnet für die kontaktarme Ausleihe

Ab heute beginnt die Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts (KHI) mit der kontaktarmen Ausleihe für FU-Angehörige. (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen). Wir folgen damit weiterhin dem Beispiel von HU und TU und können unseren Service vorerst nicht externen Benutzerinnen und Benutzern anbieten.

Die Bibliothek des KHI ist nach den Standorten Universitätsbibliothek, Rechtwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Sozialwissenschaften und Osteuropastudien und Geschichts- und Kulturwissenschaft (FMI) der insgesamt sechste Bibliotheksstandort, der mittlerweile geöffnet ist. Weitere Bibliotheken werden folgen.

Alle geöffneten Häuser bieten vorerst von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, eingeschränkte Services an. FU-Angehörige können vorab über das Bibliothkesportal Primo Medien vorbestellen und abholen, auch Rückgaben sind möglich. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln  einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Wiedereröffnung der Ausleihe für FU-Angehörige

Heute ab 10 Uhr starten die Universitätsbibliothek und die Bibliothek Rechtswissenschaft wieder mit der Ausleihe für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen). Wir folgen dem Beispiel von HU und TU und können damit unseren Service vorerst nicht externen Benutzerinnen und Benutzern anbieten.

Mehr zu den gegenwärtigen Services auf der Website der UB. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln  einzuhalten. Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopiergeräte, Scanner und PC-Arbeitsplätze sind bis auf Weiteres nicht zugänglich. Sanitäranlagen stehen für Nutzerinnen und Nutzer gegenwärtig ebenfalls nicht zur Verfügung!

Natürlich hat sich die UB in Zeiten von COVID-19 den aktuellen Einrichtungstrends angepasst …

FU-Ausleihen bis zum 13. Mai 2020 verlängert

Die Fristen von ausgeliehenen Medien sind erneut angepasst worden, vorerst um weitere zwei Wochen, bis zum 13. Mai 2020.

Während der Schließzeit der FU-Bibliotheken fallen keine neuen Mahngebühren an. Sie können sich also beruhigt zurücklehnen 😉 …

Sozialwissenschaftliche Bibliothek wird renoviert

Der Leihstellenbereich der Sozialwissenschaftlichen Bibliothek & Bibliothek des Osteuropa-Instituts in der Garystr. 55 wird renoviert. Deshalb schließt dieser Bereich vom 2. bis zum 6. August sowie voraussichtlich vom 4. bis zum 8. Oktober zum Leer- bzw. Zurückräumen. In dieser Zeit sind keine Ausleihen möglich! Rückgaben nimmt der Lesesaal in der Ihnestr. 21 entgegen.

In der Zeit vom 9. August bis zum 1. Oktober wird die Leihstelle provisorisch im Untergeschoß des Offenen Magazins zugänglich sein. Dort finden Sie dann auch den Freihandbestand und die Lehrbuchsammlung. Es gibt nur eingeschränkte Kopiermöglichkeiten. Der Zugang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes Garystr. 55 (zwischen Ihnestr. 21 und Garystr. 55).

Das Obergeschoß des Offenen Magazins (Osteuropa) wird in dieser Zeit nicht zugänglich sein. Vom 9. August bis zum 1. Oktober können die Bestände aus dem Offenen Magazin (Osteuropa) aber vor Ort bestellt und ggf. ausgeliehen werden. Die aktuellen Zeitschriftenhefte und die letzten 10 Jahrgänge der laufenden Osteuropazeitschriften finden Sie im Zeitschriftenlesesaal in der Ihnestr.21. Die Osteuropa-Handapparate sind im Lesesaal in der Ihnestr. 21 aufgestellt.