Erste FU-Bibliotheken bieten wieder Arbeitsplätze an

Seit dem 1. Juli 2020 bieten die Universitätsbibliothek sowie die Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts und des Friedrich-Meinecke-Instituts der FU Berlin Einzelarbeitsplätze an. Aufgrund der notwendigen Maßnahmen zur Hygiene ist die Anzahl der verfügbaren Arbeitsplätze limitiert. Eine Voranmeldung für die Nutzung dieses Angebots ist deshalb notwendig.

Eingang zur Universitätsbibliothek, Garystr. 39

Die Einzelarbeitsplätze in der Universitätsbibliothek verteilten sich im 1. Stock über das Informationszentrum und die Gruppenarbeitsräume. Insgesamt stehen 27 Einzelarbeitsplätze „nur“ für FU-Angehörige zur Buchung bereit. Reservierungen sind sowohl im Voraus als auch für den aktuellen Tag möglich. Dafür wird ein Online-Raumbuchungssystem eingesetzt, das man mit dem FU-Account nutzen kann. Die maximale Nutzungszeit des Einzelarbeitsplatzes beträgt drei Stunden pro Tag. Weiterführende Informationen zur Hygiene, zum Datenschutz und den Link zur Raumbuchung finden Sie auf der Website der UB.

Eingang zur Bibliothek des KHI/FMI, Koserstr. 20

In der Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts (KHI) und des Friedrich-Meinecke-Instituts (FMI) werden Reservierungen per E-Mail entgegengenommen. Hier können FU-Angehörige und externe Gäste einen Einzelarbeitsplatz für einen ganzen Öffnungstag (max. sechs Stunden) buchen sowie die Kopierräume nutzen (Mensa-/Campuskarten nicht im Haus aufladbar!). Weitere Einzelheiten zu u. a. Hygiene und Datenschutz entnehmen Sie bitte der Website des KHI.

Einen Überblick über die gegenwärtigen Bibliotheksservices an der FU Berlin finden Sie hier.

Universitätsbibliothek öffnet Ausleihe für externe Nutzerinnen und Nutzer

Ab heute ist die Ausleihe von Medien in der Universitätsbibliothek auch für externe Nutzerinnen und Nutzer geöffnet.

Gewünschte Titel müssen über das Bibliotheksportal Primo vorbestellt werden. Die Abholung in der Leihstelle der Universitätsbibliothek kann von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, erfolgen. Bitte kommen Sie erst in die Universitätsbibliothek, wenn Sie eine Abholbenachrichtigung über die Bereitstellung der bestellten Medien erhalten haben!

Neben der Universitätsbibliothek bieten mittlerweile acht weitere Bibliotheken ebenfalls von Montag bis Freitag, 10:00-16:00 Uhr, eingeschränkte Services nur für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen) an. FU-Angehörige können vorab über Primo Medien vorbestellen und abholen, auch Rückgaben sind möglich. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln einzuhalten. Die Nutzung der Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopier- und Scangeräte sowie PC-Arbeitsplätze ist bis auf Weiteres leider nicht möglich.

UPDATE, 18.06.: Auch Fernleihbestellungen sind für externe Nutzerinnen und Nutzer wieder möglich!

Wiedereröffnung der Ausleihe für FU-Angehörige

Heute ab 10 Uhr starten die Universitätsbibliothek und die Bibliothek Rechtswissenschaft wieder mit der Ausleihe für FU-Angehörige (FU-Studierende, -Dozent*innen, -Mitarbeiter*innen). Wir folgen dem Beispiel von HU und TU und können damit unseren Service vorerst nicht externen Benutzerinnen und Benutzern anbieten.

Mehr zu den gegenwärtigen Services auf der Website der UB. Die Bibliotheken sind ausschließlich für die kontaktarme Ausleihe geöffnet – Mund- und Nasenschutz sind mitzuführen und die bekannten Abstandsregeln  einzuhalten. Lesesäle, Arbeitsplätze, Freihandbereiche, Kopiergeräte, Scanner und PC-Arbeitsplätze sind bis auf Weiteres nicht zugänglich. Sanitäranlagen stehen für Nutzerinnen und Nutzer gegenwärtig ebenfalls nicht zur Verfügung!

Natürlich hat sich die UB in Zeiten von COVID-19 den aktuellen Einrichtungstrends angepasst …

Weiterer Webinar-Termin für „Intensivkurs Recherche“

Nach der großen Nachfrage diese Woche bietet die Universitätsbibliothek einen zusätzlichen Intensivkurs Recherche an.

Worum geht’s?

  • Vorbereitung einer thematischen Recherche
  • Eigene Recherchen im Bibliotheksportal Primo, in Datenbanken und Google Scholar im Vergleich

Wann & wo?

Donnerstag, 4. Juni  11.00-12.30 Uhr
(zur Online-Anmeldung, alternativ E-Mail an auskunft@ub.fu-berlin.de)

Der Link zum Webinarraum wird vor der Veranstaltung per Mail verschickt.

Universitätsbibliothek und Campusbibliothek am 14. Mai erst um 12 Uhr geöffnet!

Aufgrund einer internen Veranstaltung öffnen die Universitätsbibliothek und die Campusbibliothek am Dienstag, den 14. Mai 2019, erst um 12 Uhr.

Wir bitten, etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
Ihre Universitätsbibliothek

Dr. Andreas Brandtner ist neuer Direktor des FU-Bibliothekssystems

In der Direktion des FU-Bibliothekssystems hat dieses Jahr ein Wechsel stattgefunden. Dr. Andreas Brandtner ist der neue Direktor der Universitätsbibliothek sowie des Bibliothekssystems der Freien Universität Berlin.

Während bereits der ehemalige Direktor Jiri Kende den digitalen Wandel der FU-Bibliotheken nicht nur begleitet, sondern auch maßgeblich organisiert hat, wird Dr. Brandtner diese Transformation nun fortführen und an die neuen Bedingungen des Informationszeitalters anpassen.

In einem Gespräch, das Sören Maahs mit dem neuen Bibliotheksdirektor für das FU-eigene Online-Magazin campus.leben geführt hat, äußert sich Dr. Brandtner skeptisch gegenüber dem „täuschendem Gefühl allwissender Informiertheit“, welches die Allgegenwärtigkeit von Suchmaschinen mit sich bringt. Deshalb sieht er in der Vermittlung von Informationskompetenz eine Kernaufgabe von Universitätsbibliotheken. Weitere Schwerpunkte seiner Arbeit werden der weitere Ausbau des Open Access Modells, also der freie Zugang zu wissenschaftlichem Wissen, als auch die Zusammenführung von Universitätsbibliothek und dem Center für Digitale Systeme (CeDiS) sein, um so den aktuellen Anforderungen moderner Wissensvermittlung zu entsprechen.

Den ganzen Artikel „Der digitale Wandel ist Fakt“ findet man auf den Seiten von campus.leben.

In den Lernangeboten der Universitätsbibliothek wird Informationskompetenz geschult, zum Beispiel wie Medien richtig eingeschätzt und sinnvoll genutzt werden. Die Kurse sind auch im Online-Vorlesungsverzeichnis (s. Abschnitt „Lernangebote zum Erwerb von Informationskompetenz“) vertreten.

Einführungskurse in der Universitätsbibliothek

Zum Semesterstart bieten wir wieder Einführungskurse für die Universitätsbibliothek und für die Recherche an.

Folgende Termine haben wir im Angebot (Update: 23.04.):

  • Mo 16.04.2018, 14:00 – 15:00 Uhr
  • Do 19.04.2018, 10:00 – 11:00 Uhr (abgesagt)
  • Mi 25.04.2018, 16:00 – 17:00 Uhr (abgesagt)
  • Fr 27.04.2018, 12:00 – 13:00 Uhr (abgesagt)
  • Do 03.05.2018, 14:00 – 15:00 Uhr
  • Di 08.05.2018, 10:00 – 11:00 Uhr

Anmeldung:
UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub.fu-berlin.de oder persönlich vor Ort
Treffpunkt: Informationszentrum, Universitätsbibliothek, Garystr. 39

Ohrstöpsel-Automat in der Universitätsbibliothek

Ohrstöpsel-Automat im Foyer der Universitätsbibliothek (Bildquelle: Marc Spieseke)Pünktlich zu Beginn der Erkältungszeit ist im Foyer der Universitätsbibliothek ein Ohrstöpsel-Automat aufgestellt worden. Wer sich in der kalten Jahreszeit durch die immer mal wieder auftretende Geräuschkulisse aus Räuspern, unterdrücktem Hüsteln oder gar lautem Niesen in seiner Konzentration gestört fühlen sollte, kann jetzt für 1 Euro pro Paar beherzt zugreifen 😉 …

Baumaßnahme in Leihstelle und Informationszentrum der UB

In der Universitätsbibliothek (UB) wird es ab dem 10. August 2015 neben der bereits laufenden Fassadensanierung des alten Magazinturms eine weitere Baustelle geben.

Der im Wesentlichen noch aus den 50er Jahren stammende Bereich von Leihstelle und Informationszentrum im 1. OG wird grundlegend saniert und muss dafür geschlossen werden.

Der Ausleih-Betrieb wird aufrechterhalten! Alle Bücher – auch die aus dem „Offenen Magazin“ – müssen bestellt werden!

Die neuen Gruppenarbeitsräume der UB sind im August und im September leider geschlossen. Es ist geplant, die Räume zum 1. Oktober totz Umbaumassnahmen wieder zur Verfügung zu stellen.

Details über den Umfang der Sanierung und über die Services während des Umbaus entnehmen Sie bitte der Homepage der Universitätsbibliothek.

Die Fertigstellung ist für März April 2016 geplant.


Für etwaige Beeinträchtigungen bitten wir um Verständnis.
Ihre Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek kennenlernen

ub_aussen201504-klIn dieser Woche gibt es eine Einführung in die Universitätsbibliothek. Wir zeigen Einzel- und Gruppenarbeitsplätze, informieren über Ausleihmöglichkeiten und Kopierservice. Anhand einiger Beispielrecherchen demonstrieren wir, welche Instrumente Sie wie einsetzen können.

Termin:
Mi 22.04.2015, 11:00-12:00

Anmeldung:
UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub.fu-berlin.de oder persönlich vor Ort
Treffpunkt: Informationszentrum, Universitätsbibliothek, Garystr. 39