biblioblog

Das Blog der Bibliotheken der Freien Universität Berlin

Online-Datenbank „Dictionary of Old English“ lizenziert

Nach einem Test Ende 2016 kann nun über das FU-Campusnetz regulär auf das Dictionary of Old English (DOE) zugegriffen werden. Die Datenbank war bislang „nur“ als CD-ROM verfügbar.

Logo des Dictionary of Old English
Das Dictionary of Old English (DOE) verzeichnet das Vokabular der englischen Sprache der Zeit von 600 bis 1150. Es umfasst in der Online-Version über 11.000 Stichwörter zu den Buchstaben A bis F, die gegenüber der CD-ROM-Version erweitert und überarbeitet wurden sowie tausende Stichwörter zu den Buchstaben G und H.

Das dem Wörterbuch zugrunde liegende Textkorpus, das über 3000 altenglische Texte im HTML-, SGML- und XML-Format aus der Zeit von 600 bis 1150 umfasst, ist als CD-ROM-Datenbank zugänglich (s. Dictionary of Old English Corpus).

Tags: , , , ,

Der Beitrag wurde am Montag, den 6. März 2017 um 16:46 Uhr von Marc Spieseke veröffentlicht und wurde unter Datenbanken, Was ist neu? abgelegt. Sie können die Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Schreibe einen Kommentar

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.