Foto-Ausstellung „Jean Pauls Traumreisen,Wunschlandschaften und Phantasiewelten“ in der UB

Die Fotografin Ursula Eckertz-Popp zeigt in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin bis zum 25. April 2013 eine Fotoausstellung zu Texten von Jean Paul. Besonders Textpassagen, die Jean Pauls oberfränkische Heimat detailreich und farbig beschreiben, wie bspw. Texte u.a. aus dem Roman „Siebenkäs“, aus Briefen und aus der „Selberlebensbeschreibung“ haben die Fotografin inspiriert.

Anlass ist der 250. Geburtstag des deutschen Schriftstellers, der am 21. März 1763 in Wunsiedel in Oberfranken geboren wurde und 1825 in Bayreuth starb.

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag den 7. März 2013, um 17 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen. Es spricht Herr Prof. Dr. Markus Bernauer (Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften/Jean Paul Edition).

Autor: Petra Kende

Bibliothekarin an der Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.