Neue freie Datenbank in der Digitalen Bibliothek: BARTOC

Neu in die Digitale Bibliothek der FU aufgenommen wurde das Basel Register of Thesauri, Ontologies and Classifications (BARTOC). Die Datenbank wird von der Universitätsbibliothek Basel betrieben und beinhaltet Thesauri, Ontologien, Klassifikationen, Kontrollierte Vokabulare und Taxonomien. Sie sammelt Metadaten kontrollierter und strukturierter Vokabulare und stellt eine Suchoberfläche in 20 Sprachen zur Verfügung. Die Metadaten werden mit Nummern der Dewey Decimal Classification (DDC) bis hinunter zur dritten Ebene und Schlagwörtern aus dem Eurovoc-Thesaurus angereichert. BARTOC enthält momentan ca. 600 Datensätze in 65 Sprachen und soll weiter wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.