Neuer Service: Buchrückgabe ab 12.10.2015 in allen Leihstellen

Bisher mussten FU-Medien immer in der Bibliothek zurückgegeben werden, in denen sie ausgeliehen wurden.

Mit Beginn der Vorlesungszeit ab dem 12.10.15 können ausgeliehene FU-Medien in vielen Bibliothek der Freien Universität Berlin zurückgeben werden, unabhängig davon, wo sie entliehen wurden. Sie können sich zukünftig einige Wege sparen.

Dieser Service steht leider nicht für Fernleihen zur Verfügung, da diese nicht zum FU-Bestand gehören. Bitte geben Sie Fernleihen weiterhin ausschließlich in der Universitätsbibliothek (UB) zurück.

Hinweis: Ausgenommen von diesem Service ist die Bibliothek am Botanischen Garten und Botanischen Museum. Zudem kann der Rückgabeautomat in der Campusbibliothek nur die Medien der eigenen Bibliothek zurücknehmen.

Autor: Petra Kende

Bibliothekarin an der Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

4 Gedanken zu „Neuer Service: Buchrückgabe ab 12.10.2015 in allen Leihstellen“

  1. Hallo,
    Wenn ich das richtig verstanden habe,heisst das,dass ich die entliehenen Bücher aus der Sozialwissenschaftlichen oder Philologischen Bibliothek allesamt in der Unibibliothek zurückgeben kann bzw.meine aus der Unibibliothek ausgeliehenen Bücher in der Philologischen zurückgeben kann ?

    Das wäre ja dann tatsächlich innovativ !

    1. Hallo
      genauso ist es – nur die Biologie hat kein Ausleihmodul zum rückbuchen.
      Wir können im Gegensatz zu früher einen verläßlichen Fahrdienst einsetzen, was diesen Service möglich gemacht hat.
      Viele Grüße
      Petra Kende

    1. Liebe Nutzerin
      Rückgabe geht, aber eine Neuverbuchung leider nicht. In diesem Fall müssen Sie die Medien also in der ausleihenden Bibliothek zurückgeben. Dort kann man dann auch gleich wieder neu verbuchen.
      Viele Grüße Petra Kende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.