Biomedizinische Präsentationen kostenfrei verfolgen

Die Biomedical & Life Sciences Collection von Henry Stewart Talks hält über 1000 audiovisuelle Präsentationen zur Biomedizin und zu den Biowissenschaften bereit. Aufbereitet und eingelesen wurden diese von anerkannten Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Bis zum 18. November 2010 können FU-Angehörige die Datenkbank kostenfrei testen.

Die ausschließlich englischsprachigen Beiträge sind nach verschiedenen Themenreihen sortiert, wie beispielsweise Alzheimer-Krankheit, Genetik, Krebstherapie, Viren und Viruserkrankungen oder Zellbiologie. Jede Reihe gibt Informationen zum Zielpublikum und Referierenden preis. Auch liegen für jede Präsentation Kurzinhalte und entsprechende Handouts im PDF-Format bereit.

Drei verschiedene Ansichtsmodi bis hin zum Vollbildmodus sind wählbar. Die Bildqualität ist gut, ebenso die Tonqualität (auch wenn natürlich nicht jeder Forscher zum „professionellen Sprecher“ geboren ist ;-)). Ein „Index“ hilft bei der Navigation der einzelnen Präsentationsfolien. Interessante Inhalte lassen sich über Web-2.0-Dienste wie Facebook oder Twitter teilen.

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.