E-Books von Duncker & Humblot

Die Duncker & Humblot eLibrary präsentiert deutschsprachige E-Books aus dem Verlagsprogramm. Hunderte von Titeln zu u. a. folgenden Themenbereichen stehen zur Verfügung: Rechts- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Politikwissenschaft und Philosophie. Die FU hat davon etwa 90 E-Bücher aus dem Zeitraum 2007 bis 2010 gekauft (durch grünes Ampelsymbol erkennbar), deren Inhalt auch über die integrierte Volltextsuche erschlossen wird. Auch diese Nachweise für die einzelnen Titel werden in Kürze in den Online-Katalog und in das Bibliotheksportal Primo eingebracht, so dass diese Bücher ganz normal bei Ihren Literaturrecherchen in diesen Systemen gesucht und gefunden werden können.

Die E-Book-Plattform von Duncker & Humblot verwendet dieselbe Softwarebasis wie die UTB Online-Bibliothek. Die Benutzungsmodalitäten sind aber deutlich weniger restriktiv ausgelegt – erlaubt sind neben dem Kopieren von Textauszügen und Drucken (10 Seiten pro Druckauftrag) auch das Abspeichern (max. 30 Seiten pro Speichervorgang als geschützte PDF-Datei).

Aufgrund eines fehlenden Adobe-Acrobat-Plugins ist das Aufrufen der Datenbank momentan leider nicht an den Benutzerarbeitsplätzen (“ThinClients”) in den Bibliotheken möglich. Wir bemühen uns um Behebung dieses Problems. Der Zugriff für FU-Angehörige mit ZEDAT-Account von anderen Rechnern aus sollte dagegen ohne Probleme funktionieren. Problem behoben :)!

Bild: einer der E-Book-Titel – Demografischer Wandel in Deutschland: Befunde und Reaktionen, herausgegeben von Ullrich Heilemann (2010)

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.