Einführungsveranstaltung: Literaturverwaltung mit Citavi

Sie möchten keine Literaturnachweise mehr abtippen, sondern Literaturverzeichnisse automatisiert erstellen, Zitate, Notizen zeitsparend verwalten, Wissen von Anfang an archivieren, systematisieren und für weitere Projekte zur Verfügung stellen? Dabei kann ein Literaturverwaltungsprogramm helfen.
Vorgestellt wird das windows-basierte Programm Citavi, das ZEDAT und UB für FU-Studierende lizenziert haben. Der Lizenzschlüssel ist über das ZEDAT-Portal zu erhalten (Services – Meine Software/Downloads).
Gezeigt werden die wichtigsten Funktionen von Citavi, die Literaturverwaltung, die Wissensorganisation, die Aufgabenplanung und das Einfügen von Zitaten und Literaturnachweisen in eigene Texte. Eigene Laptops mit Citavi-Installation und Zugang zum WLAN der FU können mitgebracht werden.

Sondertermin wegen grosser Nachfrage: Mi, 19.01.2011, 16-18 Uhr Ausgebucht!

Anmeldung: UB/Informationszentrum: telefonisch 838-51111, per E-Mail: auskunft@ub.fu-berlin.de oder persönlich vor Ort , Treffpunkt Informationszentrum, Universitätsbibliothek, Garystr. 39

Autor: Petra Kende

Bibliothekarin an der Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.