Zugriff auf Dokumente zur NSA-Spionageaffäre

Die Datenbank wurde nachträglich durch die Snowden Doc Search mit augenscheinlich gleichem Datenbestand ersetzt.

Ebenfalls neu aufgenommen wurde die kostenfreie Datenbank NSA Documents.

Edward Snowden (2013)Die US-amerikanische Nichtregierungsorganisation American Civil Liberties Union (ACLU) stellt Dokumente zur globalen Überwachungs- und Spionageaffäre durch den Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten, der National Security Agency (NSA) zur Verfügung. Der US-amerikanische Whistleblower und ehemalige Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden (Bild) hatte Anfang Juni 2013 enthüllt, dass die USA und das Vereinigte Königreich seit spätestens 2007 in großem Umfang die Telekommunikation und insbesondere das Internet global und verdachtsunabhängig überwachen.

Die bis zu 30 Seiten langen PDF-Dokumente, von Medien oder der Regierung veröffentlicht, lassen sich verschiedentlich filtern und für den Eigengebrauch abspeichern.

Bild: Laura Poitras / Praxis Films (CC-BY-3.0)

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.