Zugriff auf ProQuest Dissertations & Theses Global

proquestBis auf Weiteres kann über das FU-Campusnetz kostenfrei auf die Datenbank ProQuest Dissertations & Theses Global zugegriffen werden.

Dabei handelt es sich um die weltweit größte Sammlung an Dissertationen und Abschlussarbeiten im Volltext. Im Gegensatz zur parallel angeboten ProQuest Dissertations & Theses (PQDT): The Humanities and Social Sciences Collection werden sehr viel mehr Hochschulschriften, auch aus den Bereichen Wirtschaft, Medizin, Naturwissenschaften, Technik und Agrarwissenschaften, ausgewertet. PQDTGlobal enthält Millionen von durchsuchbaren Angaben zu Dissertationen und Abschlussarbeiten aus der ganzen Welt von 1861 bis heute, zusammen mit über einer Million Volltext-Dissertationen, die im PDF-Format heruntergeladen werden können. Mehr als 2,1 Millionen Titel können außerdem als Ausdruck erworben werden. Die meisten Dissertationen seit dem Jahr 1997 liegen in Volltextform vor. Darüber hinaus enthält die Datenbank einen umfangreichen Volltextbestand von Abschlussarbeiten früherer Jahre.

Mehr als 70.000 neue Dissertationen und Abschlussarbeiten im Volltext werden der Datenbank jedes Jahr hinzugefügt. Dafür sorgen Verlagskooperationen mit 700 führenden akademischen Einrichtungen weltweit und kooperative Retrodigitalisierung von Dissertationen durch das UMI Digital Archiving and Access Program. Volltext-Dissertationen werden in dem Format archiviert, in dem sie von der zuständigen Hochschule eingereicht werden. Einige sind im PDF-Textformat, andere als PDF-Bild erhältlich.

Jede Dissertation, die seit Juli 1980 veröffentlicht wurde, enthält eine Kurzfassung des Autors mit einer maximalen Länge von 350 Wörtern. Masterarbeiten seit 1988 enthalten Kurfassungen von maximal 150 Wörtern Länge. Einfache bibliografische Angaben sind sogar für Dissertationen aus dem Jahr 1637 erhältlich. Sofern vorhanden, bietet PQDT — Full Text eine 24-seitige Vorschau auf Dissertationen und Abschlussarbeiten an.

Die Beschreibung ist weitgehend der Anbieterseite entnommen.

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.