Modell einer Open-Access-Publikationsinfrastruktur

Die Open-Access-Strategie des Landes Berlin von 2015 formuliert den Anspruch: „Als langfristiges Ziel wird der Aufbau einer landesweiten Open-Access-Infrastruktur für Monografien, Sammelbände und Zeitschriften in Kooperation mit an wissenschaftlichen Einrichtungen agierenden Infrastrukturdienstleistern, sowie mit in Berlin ansässigen Verlagen und Publikationsdienstleistern angestrebt.“ .

Eine Arbeitsgruppe „Open-Access-Publikationsplattformen“ mit Vertreter/innen mehrerer Berliner Forschungseinrichtungen, u.a. der FU Berlin wurde beauftragt, dafür notwendige Vorarbeiten zu leisten.

Der daraus entstandene Bericht erfasst zum einen die an Berliner wissenschaftlichen Einrichtungen bereits bestehenden Publikationsinfrastrukturen,  zum anderen beschreibt er drei Modelle für den Aufbau einer landesweiten Open-Access-Publikationsinfrastruktur für Monografien, Sammelbände und Zeitschriften.

Der Bericht ist online im Dokumentenserver der FU Berlin zu finden unter  http://edocs.fu-berlin.de/docs/receiveFUDOCS_document_000000028630

Fragen beantwortet Ihnen jederzeit gern die Redaktion Dokumentenserver der UB der FU Berlin edocs@ub.fu-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.