Nationallizenz für russischsprachige E-Books aus den Geisteswissenschaften

Ab sofort kann aus dem FU-Campusnetz die Datenbank Universitetskaja Biblioteka Online (UBO) abgerufen werden.

Die E-Book-Sammlung aus Russland mit dem Schwerpunkt Geisteswissenschaften enthält umfangreiches Volltextmaterial (ca. 70.000 Dokumente) aus neuerer Zeit. Darunter befinden sich auch einige sehr interessante Periodika. Auch Titel aus dem 19. Jahrhundert sind in Auswahl abrufbar.

Bild: Nur einer von zahlreichen Titeln – Социальная политика современной России: монография (dt.: Die Sozialpolitik des modernen Russland: Eine Monografie) von V. V. Moiseev (Moskau/Berlin : DirectMedia, 2019)

Inhalte der E-Books lassen sich in Auswahl ausdrucken bzw. auch als PDF-Dateien abspeichern.

Hinweis: Der deutschlandweite Zugriff wird mit Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gemeinschaftlich durch den Fachinformationsdienst (FID) Slawistik an der Staatsbibliothek zu Berlin und den Fachinformationsdienst Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa an der Bayerischen Staatsbibliothek München ermöglicht. Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland können sich persönlich für einen kostenlosen Zugriff registrieren lassen, falls ihnen der Zugang über ein Hochschulnetz, bzw. über ihre wissenschaftliche Bibliothek, nicht zur Verfügung steht.

Autor: Marc Spieseke

Universitätsbibliothek, Team Digitale Dienste und Team des Informationszentrums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha
Refresh
Hilfe
Hinweis / Hint
Das Captcha kann Kleinbuchstaben, Ziffern und die Sonderzeichzeichen »?!#%&« enthalten.
The captcha could contain lower case, numeric characters and special characters as »!#%&«.