E-Books aus dem Bereich Psychologie testen

Und erneut ein Testzugriff, bei dem E-Book-Liebhaber auf ihre Kosten kommen: Von heute an bis 18. November 2010 bietet sich für FU-Angehörige die Gelegenheit die E-Collection der American Psychological Association (APA) zu nutzen.

Die „APA Books E-Collection“ umfasst derzeit 443 Titel der Erscheinungsjahre 2001 bis 2010. Der Schwerpunkt liegt wie nicht anders zu erwarten auf der Psychologie. Die Inhalte streifen aber auch verwandte Fachgebiete wie Medizin, Psychiatrie, Soziologie, Pädagogik, Pharmakologie oder Neurowissenschaft.

Die einzelnen Kapitel der E-Books wurden inhaltlich erschlossen und informieren noch vor Volltextzugriff mit Abstracts und Quellenangaben. Im Idealfall gelangt man mit einem Mausklick auch zum zitierten Artikel. Die Buchkapitel liegen wie gewohnt als einzelne PDF-Dateien vor, die man ausdrucken bzw. abspeichern kann.

Bild: Einer von über 400 Titeln – Lesbian and gay parents and their children: Research on the family life cycle von Abbie E. Goldberg (2010).

„wiso Psychologie“ im Test

Und noch eine Testdatenbank, auf die FU-Angehörige für einige Wochen kostenfreien Zugriff haben: bis zum 30. August 2010 wurde im wiso-Rechercheportal wiso Psychologie freigeschaltet.

Die Datenbank enthält Nachweise zu psychologischer Literatur und Testverfahren aus den deutschsprachigen Ländern sowie aus psychologisch relevanten audiovisuellen Medien aus allen Gebieten der Psychologie einschließlich psychologisch relevanter Aspekte aus Nachbardisziplinen. Dazu zählen u. a. Psychiatrie, Medizin, Erziehungswissenschaft, Soziologie, Sportwissenschaft, Linguistik, Betriebswirtschaft, Kriminologie.

wiso Psychologie beinhaltet alle Informationen der Datenbank PSYNDEX Psychologische Literatur und Testverfahren (siehe auch die bereits lizenzierte englischsprachige PSYNDEX-Oberfläche von EBSCO). Herausgeber der Daten ist das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation. Gegenwärtig kann auf mehr als 230.000 Literaturnachweise zugegriffen werden, oft auch – via SFX-Button – mit hinterlegtem Volltext.