„Herdt Campus IT-Lernunterlagen“ online lizenziert

Ab sofort kann über das FU-Campusnetz kostenfrei auf die Datenbank Herdt Campus IT-Unterlagen zugegriffen werden.

Die Online-Plattform des Herdt-Verlags stellt über das Angebot „All You Can Read“ über 700 digitale Lehr- und Lernbücher zu IT-Themen bereit, darunter folgende:

  • Windows
  • Office 365 / Office
  • ECDL (European Computer Driving Licence)
  • Gestaltung/Layout/PDF
  • CAD
  • Kommunikation/Zusammenarbeit
  • Systeme/Netze
  • Programmierung
  • Web
  • Datenbanken
  • Beruf und Karriere
  • IT-Management
  • PC-Einsteiger
  • Kaufmännische Praxis/SAP
  • XPERT
  • Tastschreiben
  • SIZ
  • IKA-Ausbildung
  • Speziell für die Schule (Berufliche Schulen, Sekundarstufe ½, Grundschule/Primarschule)

Die E-Books können als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Zum Teil stehen auch digitale Zusatzmedien wie z. B. Video-Tutorials zur Verfügung.

Nationallizenz für IGI Global: InfoSci Journals Archive

igi-global-logoIm Rahmen einer Nationallizenz können FU-Angehörige ab sofort kostenfrei auf die Datenbank IGI Global: InfoSci Journals Archive zugreifen.

IGI Global ist ein Anbieter wissenschaftlicher Veröffentlichungen vor allem im Bereich der Wirtschaftsinformatik, Informatik und des Informationsmanagements. InfoSci Journals Archive enthält Zeitschriften zu den Schwerpunktthemen Management, Informationssysteme und Wissensmanagement. Darüber hinaus befassen sich die Publikationen mit den Auswirkungen neuer technischer Lösungen z.B. auf die strategische Unternehmensführung und bilden somit die Schnittstelle zwischen der BWL und der Informatik ab. Die Datenbank umfasst 143 peer-reviewed Journals der Jahre 2000 bis 2012 mit 10.043 Artikeln.

Die einzelnen Artikel der Journals stehen als HTML- bzw. zum Speichern für den Eigengebrauch auch als PDF-Dateien zur Verfügung.

E-Books zur Informatik und zum Informationsmanagement

9781466629707Ab sofort können FU-Angehörige über die Digitale Bibliothek kostenfrei auf E-Books von IGI Global zugreifen.

IGI Global ist ein Anbieter wissenschaftlicher Veröffentlichungen vor allem im Bereich der Wirtschaftsinformatik, Informatik und des Informationsmanagements. Die FU Berlin hat gegenwärtig 21 englischsprachige E-Book-Titel lizenziert, die zwischen 2010 und 2014 veröffentlicht wurden.

Die E-Books selbst lassen sich kapitelweise als PDF- oder HTML-Datei abrufen, abspeichern oder ausdrucken. Für den Citation-Export werden u. a. die Programme EndNote und RefWorks. Nach einer kostenfreien Registrierung beim Anbieter lässt sich eine u. a. eine Favoritenliste anlegen.

Bild: eines der E-Books – Social Media in Higher Education: Teaching in Web 2.0 von Monica und Bogdan Pătruţ (2013).

Über 400 E-Books zur Informatik und Ingenieurswesen im Test

Bis Ende 2012 haben FU-Angehörige die Gelegenheit, kostenfrei E-Books der Synthesis Digital Library of Engineering and Computer Science zu testen.

Die Reihe wird seit Oktober 2005 vom US-amerikanischen Verlag Morgan & Claypool herausgegeben. Das E-Book-Sortiment aus dem Bereich Forschung und Entwicklung besteht aus über 430 Titeln aus den verschiedensten Bereichen der Ingenieurswissenschaften und Informatik – von Künstlicher Intelligenz über Kommunikationsnetze und das Semantic Web bis hin zu Mathematik und Statistik.

Die elektronischen Bücher sind im Durchschnitt ca. 50 bis über 100 Seiten lang („Lecture format“) und von einem Experten des jeweiligen Fachgebietes verfasst und peer-reviewed. Sie richten sich direkt an Fachleute, Forscher und Studenten. Die E-Books, im PDF- und PDF-Plus-Format verfügbar, sind plattformübergreifend im Volltext durchsuchbar. Teile können für den Eigengebrauch ausgedruckt oder abgespeichert werden. Citation-Export ins RIS- und BibTex-Format werden unterstützt.

Bild: Nur eines von vielen hundert E-Books – Interacting with Information von Ann Blandford und Simon Attfield vom University College London (2010, 99 S.)

IEEE/IET Electronic Library (IEL) im Test

Bis zum 27. Juni 2011 besteht für FU-Angehörige ein kostenfreier Testzugriff auf die Datenbank IEEE/IET Electronic Library (IEL).

Die Datenbank bietet den Volltextzugriff auf folgende Publikationen von IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) – ca. 2 Mio. Dokumente:

* ca. 219 IEEE Journals, Magazines, Transactions
* über 600 IEEE Conference Proceedings (ca. 10.000 Einzelschriften)
* über 1.600 gültige IEEE Normen / Standards.

Enthalten sind außerdem Publikationen der IEE / IET (Institution of Engineering and Technology):

* ca. 24 IET Journals
* ca. 20 IET Conference Proceedings, Colloquium und Seminar Digests.

Bibliographisches Format der Abstracts und Zitationen: INSPEC bibliographic records.

Quelle: Datenbank-Infosystem – DBIS

ABI/Inform im Test

Betriebswirte werden sich freuen – bis zum 9. Dezember 2009 können FU-Angehörige ab sofort ABI/Inform testen. Die Online-Datenbank enthält bibliographische Nachweise, Abstracts und viele Volltexte (ab 1971) zu Aufsätzen aus über 3.000 Zeitschriften zu den Wirtschaftswissenschaften und Management, überwiegend aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum.

Angeboten werden sowohl allgemeine Nachrichtenmagazine (Time, Newsweek, The Economist, Wall Street Journal) als auch Fachzeitschriften, z. B. zur Informations- und Medienwissenschaft (u.a. Information Today, Information Resource Management Journal, Journalism and Mass Communication Quarterly, Information Technology and Libraries), zu den Sozialwissenschaften (u.a. Psychology Today, Journal of Communication, Journal of Applied Behavioral Sciences, Journal of International Affairs) und zur Informatik (u.a. Computerworld, Journal of Database Management).

Die Volltext-Zeitschriften werden im PDF- bzw. HTML-Format angeboten, ca. 700 Titel sind zusätzlich mit originalgetreuen Images verfügbar. Abgerundet wird das ganze mit dem Zugriff auf die beiden Datenbanken ABI/Inform Dateline und Trade & Industry mit hunderten von weiteren Volltextzugriffen.

Wichtiger Hinweis: ABI/Inform wird (leider) erst in den nächsten Tagen über die Digitale Bibliothek erreichbar sein, ist aber natürlich über den Link in diesem Posting schon nutzbar. Die hier angepriesene Datenbank ist nicht identisch mit dem in der Digitalen Bibliothek vertretenen Titel ABI/Inform Research (veraltete CD-ROM-Ausgabe, 1986-2001)! Uptdate, 5. Nov.: die Datenbank ist nun als „ABI/Inform (Online-Version)“ auch in der Digitalen Bibliothek nachgewiesen, während die veraltete CD-ROM den entsprechenden Klammer-Zusatz „CD-ROM-Version“ trägt.